International Association of Music Libraries, Archives and Documentation Centres


Leipzig, 22.07.2018-27.07.2018

Panoramablick über Leipzig Richtung Westen vom Cityhochaus. Tuxyso / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Vom 22.-27.7.2018 findet in Leipzig der jährliche Kongress der Internationalen Vereinigung der Musikbibliotheken, Musikarchive und Musikdokumentationszentren (IAML) statt.

Leipzig ist eine dynamische und facettenreiche Kulturstadt. Mit ihrer reichen Geschichte und lebendigen Gegenwart ist sie von hoher touristischer Anziehungskraft und gleichsam ein attraktiver Lebens- und Arbeitsort. Leipzig ist eine der wichtigsten europäischen Musikmetropolen, die eine eigene renommierte Musikszene besitzt und gleichzeitig immer wieder internationale Musiker und Musikerinnen anzieht. Leipzig ist bedeutender Bildungs- und Wissenschaftsstandort mit einer traditionsreichen Universität, zahlreichen weiteren Hochschulen und vielfältigen Bibliotheken.

Hauptaustragungsort des IAML-Kongresses ist die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig (HMT), die älteste Musikhochschule Deutschlands. Das Hauptgebäude der HMT ist zentral im sogenannten Musikviertel verortet, in unmittelbarer Nachbarschaft anderer Hochschulen und Kultureinrichtungen.

Das wissenschaftliche Tagungsprogramm des Kongresses richtet sich an ein musikbibliothekarisches und musikwissenschaftliches Publikum und beinhaltet Vorträge und Diskussionen zu den Herausforderungen des digitalen Wandels, zur Arbeit mit historischen Quellen, zu Fragen der Musikvermittlung und Entwicklungen musikbibliothekarischer Dienstleistungen.

Im Rahmen des Begleitprogramms werden wir unseren Gästen zahlreiche Musik- und Kultureinrichtungen der Stadt präsentieren sowie in zwei Konzerten mit renommierten Ensembles Höhepunkte der sächsischen Musiktradition vorstellen.

Wir laden Sie herzlich ein, im Rahmen des IAML-Kongresses am musikbibliothekarischen und musikwissenschaftlichen Austausch zu partizipieren und dabei Leipzigs Reichtum, Vielfalt und Dynamik kennen und schätzen zu lernen – unsere Leipziger Mischung.


 

 

It's all in the mix -

 

C’est le bon mélange qui compte. -

 

Die Mischung macht's.


Stimmen Sie sich mit diesem Video auf die Musikstadt Leipzig ein:

https://www.youtube.com/watch?v=iIfT7uvcwK0

 

NEUIGKEITEN

Der Call for papers and posters ist online. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!